News

Bewegungs-Ideen in der Coronazeit

Corona macht es uns nicht einfach. Die Hallen und Sportstätten, auch im Freien, sind geschlossen. Das gemeinsame Training und das Treffen in der Gruppe kann in der gewohnten Weise nicht stattfinden. Auch auf Turn- und Sportfeste, Ausdauerveranstaltungen und reale Fortbildungsangebote müssen wir verzichten. Da fehlt uns Turnerinnen und Turnern ganz schön viel, denn neben dem Sport, dem Trainingsbetrieb sowie den Treffen bei Wettkämpfen und Bildungsangeboten ist gerade die Gemeinschaft ein Markenzeichen der Turnvereine.
 
Viele Turnvereine sind jedoch nicht untätig geblieben und haben Ideen entwickelt, das Vereinsleben und das Miteinander aufrecht zu erhalten. So stellen einige Turnvereine virtuelle Trainingsstunden online zur Verfügung, so dass die Aktivität unter Anleitung der bekannten Übungsleiter zuhause ausgeübt werden kann. In der Vorweihnachtszeit ist der Sport in Form von Vereinstüten zu den Kindern in die Familien gekommen, denn in den Weihnachtstüten waren Spielanleitungen, Sprungseile, Bälle und vieles andere enthalten, das die Kinder zum Bewegen einlädt. Auch zu Aktivitäten in der freien Natur wird animiert, sei es mit bemalten Steinen, die gesucht werden müssen oder sei es das Läufersternchen, das immer wieder an einen neuen Ort transportiert wird und zum Ausdauertraining in unserer schönen Umgebung aufruft.
 
Es gibt bestimmt noch viel mehr Angebote in euren Vereinen. Lasst uns doch einfach in wenigen Worten, wenn möglich unterstützt durch Fotos, eure Anregungen zukommen. Wir möchten auf der Website des Siegerland Turngaus gerne darüber berichten. Auf diese Weise können auch andere Vereine eure tollen Ideen in den eigenen Reihen bekannt machen und umsetzen. Ihr tragt in großem Maße dazu bei, dass die Bewegung in dieser besonderen durch Corona geprägten Zeit nicht verloren geht und das Vereinsleben aufrecht erhalten wird.
Vielen herzlichen Dank.
 
________________________________________________________________________________________________
 

Der Siegerland Turngau ist jetzt auch bei facebook zuhause.

 

Gaumitteilung 03 / 2020

 

Corona-Update

 

20. Juni 2021

Giller 2021 - virtuell

Giller - Das Bergturnfest im Siegerland Turngau lädt 2021 virtuell zum Mitmachen ein

Auch wenn Corona ein normales Bergturnfest auf der Ginsberger Heide in diesem Jahr nicht zulässt, virtuell geht es allemal. Gemeinsam mit der Turngemeinde Grund als Ausrichter werden der Siegerland Turngau und die Turnjugend die Idee in die Tat umsetzen und mit virtuellen Angeboten zum Mitmachen einladen.

In der Woche vom 20. bis 27. Juni 2021,
dem Datum des diesjährigen Turnfestes, ist jeder eingeladen, sich mit allen möglichen Arten des Bewegens und Darstellens für den Giller mobil und stark zu machen. Dem Einfalls-reichtum sind keine Grenzen gesetzt. Alle, ob Kinder oder Erwachsene, sollen sich einbringen und die virtuelle Durchführung unseres Gillers mit Leben füllen, denn Giller ist auch in diesem besonderen Jahr Kult.

Möglichkeiten gibt es so viele, hier einige Anregungen: Laufen, Walken, Wandern, auf einem Baumstamm balancieren, Hockwende über eine Bank, Handstand auf Zeit, Sprünge über ein Hindernis, Rollen vorwärts, Strecksprünge, Klimmzüge, einen Ball in Bewegung halten, Fotos vergangener Jahre, gemalte Bilder vom Lagerleben und vom Sport auf dem Giller, … - die Veranstalter und Ausrichter freuen sich auf jede Art des Mitmachens. Unter allen Teilnehmern, die dem „Giller-Ruf“ folgen und sich beteiligen, werden schöne Preise

verlost. Alle „Beweis-Fotos“ werden im nächsten Jahr, wenn der Giller dann hoffentlich wieder in der gewohnten Weise durchgeführt werden kann, als große Collage veröffentlicht.

Weitere Informationen und Einzelheiten zu den Modalitäten folgen in Kürze. Auf der Website „giller.info“
und in den sozialen Medien wird der Stand der Planungen immer aktualisiert.

>>> zum Teilnahmeformular Giller virtuell 2021